Wer selbst eine WordPress Seite hat oder Webseiten mit WordPress erstellt kennt auch die automatischen Zeilenumbrüche. Diese mögen oftmals recht praktisch sein, da so auf HTML code wie <br> und <p> verzichtet werden kann.

Es gibt aber auch Inhalte welche durch das hinzufügen von Umbrüchen und <P>-Tags zerschossen werden. Es kommt ja durchaus vor das ein Webdesigner spezielle Vorstellung beim Aufbau und der Gestaltung des Contents hat und gerade in solchen fällen ist diese WordPress funktion eher hinderlich.

Glücklicherweise lässt sich diese Funktion sehr einfach deaktivieren:

1. Öffnet die Datei functions.php in eurem Theme-Verzeichnis

Dieses befindest sich in der Regel hier „/wp-content/themes/dein-theme-name/“.

2. Fügt folgende Code-Zeilen ans ende der Datei ein

functions.phpremove_filter( 'the_content', 'wpautop' );
remove_filter( 'the_excerpt', 'wpautop' );

3. Datei abspeichern und hochladen

 

Als alternative ein Plugin nutzen

wem das zu kompliziert ist kann auch das folgende Plugin nutzen.
wpautop control (Achtung: das Plugin wurde seit 2 Jahren nicht mehr geupdatet, daher ist die Nutzung weniger ratsam)

Join the conversation!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.